Happy Healthy Raw & Free in Zeiten von Corona

Annehmen was ist

[Dieser Artikel enthält evtl. Werbung in Form von Produktnennung und Affiliatelinks]

Es geschieht gerade so viel Heilung, in mir, und in der ganzen Welt, für alle für uns! Wir erleben all dies alle gemeinsam, miteinander verbunden, wie wir es schon immer waren. Dieser Tage fangen immer mehr Menschen an, diese Verbindung wirklich zu fühlen, auf so vielen Ebenen.

Ich habe hier seit Monaten nicht geschrieben, obwohl ich viel zu teilen hatte (und habe) – zuviel war los, das Leben intensiv und schnell. Und dabei mitzugehen, im Moment zu bleiben, war für mich wichtiger. Doch nun, in der allgemeinen “Krise” – die ich als eine wundervolle, herausfordernde Heilkrise für uns alle, für die ganze Welt, auf allen Ebenen – ansehe, ist es an der Zeit, mich hier wieder zu zeigen. Mit euch zu teilen, wie ich all dies erlebe; vielleicht findet die Eine oder der Andere darin etwas Hilfreiches, Tröstliches, Aufbauendes für sich. Ein wenig Licht. Ein wenig Ruhe.

Wie sieht es momentan in meinem Leben aus? Wir, die Tochter und ich, sind seit Ende Januar in Thailand und Vietnam unterwegs, momentan wieder in Thailand. Über unsere bisherige Reise berichte ich noch in einem späteren Post. Eigentlich wollten wir diese Woche in Japan sein, doch unsere Flüge wurden gecancelt, wie wir erfuhren, als wir mitten in der Nacht eincheck-bereit am Flughafen eintrafen.
Auch unsere vor einiger Zeit gebuchten Flüge zurück nach Europa wurden gestrichen.

So habe ich entschieden, erstmal gen Süden zu fahren, um endlich das Meer wiederzusehen. Hier bin ich, sind wir, jetzt. Ich mit mir, wir miteinander.

Wir haben ein Zimmer gefunden, es gibt reichlich Essen im Umkreis, es ist warm, die Menschen sind freundlich, offen und hilfsbereit.

Ich weiss gerade nicht, wie es weitergehen wird (doch das ist zumindestens teilweise eine mir vertraute Situation). Und bin mir auch überhaupt nicht sicher, was ich mir diesbezüglich wünsche. Vielleicht dürfen wir unseren Aufenthalt hier verlängern. Vielleicht finden wir noch einen anderen bezahlbaren Flug. Vielleicht gibt es für einen der gecancelten Flüge eine Rückerstattung. Es wird sich zeigen.

“Das Leben wird dir die Erfahrung geben, die für die Entwicklung deines Bewusstseins am hilfreichsten ist. Woher weißt du, dass dies die Erfahrung ist, die du brauchst? Weil dies die Erfahrung ist, die du im Moment machst.” – Eckhart Tolle

So ist das. Wir alle, gemeinsam und jede*r für sich, dürfen jetzt diese Erfahrung massiver Veränderung der Welt, wie wir sie kannten, machen.

Ich bin voller Vertrauen, und Ruhe (die meiste Zeit 😉 ). Alles ist gut so, wie es ist. Ich bin genau da, wo ich jetzt sein soll.
Und vor allem spüre ich in all dem solch eine Flut von Liebe – fühlst du das auch?

Ja, da sind auch Momente, in denen bei mir Angst hochkommt, Unsicherheit, Fragen – das gehört dazu und darf so sein. Was dann? Atmen. Vertrauen in das, was ist, vertrauen in mich. Vertrauen ins Leben und die Liebe. Mich verbinden – innerlich, äußerlich. Bewusst entscheiden, mich nicht in der Angst zu verlieren. Mehr zu meinem Umgang mit dem, was gerade geschieht und vielleicht hilfreiche Inspirationen für dich, kannst du hier lesen.

Dies ist eine globale, all-umfassende Heilkrise. Eigentlich schon seit vielen Jahren im Gange, doch nun so intensiv, dass wohl wahrhaftig niemand mehr sie ignorieren kann.

Dies ist der Moment für Heilung. Für jede*n Einzelne*n von uns, für uns alle, für die Welt. Auf allen denkbaren Ebenen.

Dies ist der Moment, hinzuschauen. Was da vor allem auch IN dir geschieht, was hochkommt. Keine Ablenkung mehr, kein Wegschauen.

Dies ist auch der Moment, Verantwortung zu übernehmen – für dein Jetzt und für deine und unser aller Welt.

Heilung ist nicht immer angenehm oder einfach. Sie bringt oft Schmerz mit sich, oder Angst. Wie auch bei körperlichen Heilkrisen: ich vertraue auf mich selbst. Ich vertraue auf die Liebe. Ich weiss, dass ich, dass WIR! dies (er-)schaffen können. Ich vertraue auf uns alle. Diejenigen, die geboren haben, wissen: du musst atmen, mitgehen mit dem was geschieht. Dich nicht sperren. Loslassen.

Lasst uns alle gut auf uns acht geben, und auf unsere Lieben. Erden, atmen, entspannen. In diesem Moment bleiben. Leben Tag für Tag, Moment für Moment. Jetzt Pläne zu schmieden, scheint sinnlos. Gedanken an die Zukunft, selbst wenn es nur um die nächsten Tage oder Wochen geht, können Ängste hervorrufen – ich erlaube mir selbst, alles zu fühlen, was da so hoch kommt, während ich sicher im Hier und Jetzt bleibe. Denn genau jetzt, in diesem Moment, ist alles gut!

Erinnere dich: du bist sicher! Du bist geliebt!



Sharing is caring! - Diesen Artikel teilen:


Gern kannst du dich auch für meine kostenlosen Inspirationsmails eintragen, die du dann ca. alle 1-2 Wochen erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte.
Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Happy Healthy Raw & Free - Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal "Happy Healthy Raw & Free" für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 😀



*Manche Links hier sind Affiliate-Links. Das heisst, wenn du über diese Links etwas bestellst, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Der Preis, den du beim jeweiligen Anbieter bezahlst, erhöht sich dadurch nicht. Damit unterstützt du meine Arbeit hier. Vielen Dank dafür! Ich setze Affiliate-Links nur zu Anbietern, bei denen ich auch selbst bestelle.


Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *