00mojito-smoothie2

Smoothielicious: Mein Smoothie dieses Sommers

[Dieser Artikel enthält evtl. Werbung in Form von Produktnennung und Affiliatelinks]

In meinem früheren Leben 😉 … also vor vielen Jahren, laaaaange vor der Rohkost … galt eine meiner Leidenschaften den Cocktails. Ich bin nicht nur gerne zum Trinken der köstlichen, bunten, möglichst tropisch-fruchtigen Mixgetränke ausgegangen, sondern habe auch in einer Cocktail-Bar gearbeitet und sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Rahmen zahlreiche Cocktail-Parties veranstaltet bzw. organisiert, bei denen ich auch hinter dem Tresen stand. Wo den Besuchern meiner Wohnung heute die auffällig vielen Früchte auf den Regalen ins Auge fallen, war es damals ein umfangreiches Sortiment bunter Liköre etc.

Wie gesagt, das ist lange her. Alkohol trinke ich schon seit vielen Jahren nicht mehr, und vermisse ihn auch nicht. Smoothies gehören auch nicht gerade zu meiner täglichen Nahrung, aber ab und zu finde ich mal eine Kombination, die mich total begeistert. Diesmal ist es ein herrlich frischer Sommerdrink – erfrischend und leicht & damit genau das Richtige für heiße Sommertage oder -abende. Und natürlich zum Feiern … dieser Drink macht gute Laune und gibt dir jede Menge Energie!

My Raw Mojito ... roh, vegan, alkoholfrei, 80/10/10

My Raw Mojito … roh, vegan, alkoholfrei, 80/10/10



Genau wie sein Vorbild, der Mojito, gehört dieser Smoothie nicht gerade zu den buntesten und schillerndsten aller Getränke. Doch er ist einfach soooo lecker, dass ich beschlossen habe, mit ihm am Smoothielicious-Contest teilzunehmen, zu dem ich freundlicherweise eingeladen wurde. Dort findest du außer meinem noch eine Vielzahl wundervoll aussehender Smoothies – mit Rezepten! (Vorsicht, nicht alle sind vegan!)

00mojito-smoothie2

Natürlich will ich dir das Rezept für meine Entdeckung nicht vorenthalten (Mengen für ein Glas):

  • Entsteine 6 Deglet Datteln und weiche sie über Nacht in einer Tasse Wasser ein.
  • Gib die Datteln und das Einweichwasser in den Vitamix.
  • Entsafte 5 Limetten und gib den Saft zu den Datteln.
  • Nun noch eine Handvoll frischer Minzblätter dazu und dann alles auf höchster Stufe des Mixers zu einem cremigen Smoothie vermixen.

Was sagst du zu meinem roh-veganen Mojito?


Gern kannst du dich auch für meine kostenlosen Inspirationsmails eintragen, die du dann ca. alle 1-2 Wochen erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte.
Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Happy Healthy Raw & Free - Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal "Happy Healthy Raw & Free" für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 😀



*Manche Links hier sind Affiliate-Links. Das heisst, wenn du über diese Links etwas bestellst, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Der Preis, den du beim jeweiligen Anbieter bezahlst, erhöht sich dadurch nicht. Damit unterstützt du meine Arbeit hier. Vielen Dank dafür! Ich setze Affiliate-Links nur zu Anbietern, bei denen ich auch selbst bestelle.


Sharing is caring! - Diesen Artikel teilen:

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *