Rohkostrezept: Zucchini Spirelli - Happy Healthy Raw & Free

Rohe Pasta: Spirelli mit sahniger Sauce

Roh. Vegan. Fettfrei. Und ganz einfach zuzubereiten!

Rohkostreibe
Zucchini-Spirelli herstellen

Geräte, die du dafür brauchst:
– Eine Rohkostreibe (Wellenschneider) wie die auf dem Bild oben. Gibt es von Börner, zu bestellen z. B. hier. (Alternativ kannst du die Zucchini auch mit einem Spiralschneider zu Spaghetti oder mit einem Sparschäler zu Bandnudeln schneiden. Oder sie einfach in Scheiben schneiden und die Pasta-Sauce als Dressing dazu genießen.)
– Einen leistungsfähigen Mixer. Ich verwende den Vitamix.
Dein Körper kennt die Wahrheit - Happy Healthy Raw & Free

Dein Körper kennt die Wahrheit

„Viele Menschen haben gerade das Gefühl, dass ihnen der Boden unter den Füßen weggezogen wird. Dass sie auf einer Welt sind, wo sie scheinbar irgendwie zur Strafe gelandet sind und auch nicht weg können, weil es weltweit ist, der ganze Wahnsinn. Für alle die, denen es so geht, dass sie am liebsten auf den Mond fliehen würden, auch wenn sie dort allein wären:

In unserem Herzen gibt es einen Raum, und wenn ihr die Stille genießen könnt, wenn ihr in diesen Raum eintreten könnt, wenn ihr mit der Stille in Frieden sein könnt & euch da wohl fühlt, dann habt ihr ein Zuhause, egal was außen ist & was los ist.“
(Wunderschöne Worte von André Maris)

Höre nach innen.
Höre auf deinen Körper.
Auf allen Ebenen.

Nur du selbst, dein Körper, dein Herz, kennt deine Wahrheit.
Deine Regeln kommen von dort. Die einzigen Anweisungen, denen du wirklich Folge leisten solltest.

Rohkost Naturgesetze Essener Gesetze Früchte

Gebote für Gesundheit im Einklang mit der Natur

Gebote, Gesetze, Regeln – hier, in meinem Blog? Als Teil der Happy Healthy Raw FREE Botschaft? Wo ich doch immer wieder darauf hinweise, nicht nach Regeln und Dogmen zu essen und zu handeln, sondern deinem Körper, deinem Herzen zu folgen?

Das ist auch nach wie vor meine Botschaft an dich. Bei den im Titel erwähnten Geboten geht es um Gebote aus der Natur. Höhere Gesetze, nicht von Menschen gemacht. Gesetze, die auch dein Herz und dein Körper kennen – auch wenn sie eventuell tief verschüttet sein sollten. Und denen du deshalb, wenn du deinem Herzen und den Instinkten deines Körpers folgst in deinem Leben, bei deiner Ernährung, ganz aus dir selbst heraus und im Einklang mit der Natur folgen würdest.

Was ist Glück, was ist Unglück? Happy Healthy Raw & Free

Der chinesische Bauer

Eine alte chinesische Geschichte über Glück und Unglück

In einem Dorf in China, nicht ganz klein, aber auch nicht gross, lebte ein Bauer – nicht arm, aber auch nicht reich, nicht sehr alt, aber auch nicht mehr jung, der hatte ein Pferd. Und weil er der einzige Bauer im Dorf war, der ein Pferd hatte, sagten die Leute im Dorf: „Oh, so ein schönes Pferd, hat der ein Glück!“

Und der Bauer antwortete: „Vielleicht, vielleicht auch nicht. Wir werden sehen.“

sunset

Was du wirklich bist – Worum es wirklich geht

Dein Leben lang haben sie dir gesagt, dass du klein bist.
Unzureichend.
Nicht genug.
Oder zuviel.
Schwach und machtlos.
Unwürdig.
Dass du Grenzen hast, und dass das, was du tun willst, nicht möglich sei.
Dass du scheitern wirst.

Das Leben sei mühsam.
Hart.
Schmerzhaft und leidvoll.
Liebe müsstest du dir erst verdienen,
Wert erarbeiten.
Und dem Glück hinterherjagen.

So sei das nun mal, sagten sie.
Nicht zu ändern.

Doch – NICHTS davon ist wahr!!!

Blauer Beeren-Smoothie

Blauer Beeren-Smoothie

Ich liebe Spirulina. Geschmacklich ziehe ich die grüne Variante vor, doch für farbenprächtige Smoothies oder andere Zubereitungen ist blau einfach der Knaller! Macht dieser Smoothie nicht schon beim Ansehen happy? Nebenbei ist dies auch die einzige Form äh Farbe, in der meine Tochter Spirulina zu sich nehmen mag.

Dieses Rezept ist – wie immer – sehr einfach und kommt mit nur 3 Zutaten aus:

Happy Healthy Raw & Free - Rohkost in Deutschland

Rohkost für schwierige Zeiten

Wie kann uns Rohkost, der ganze rohköstliche Lebensstil, gerade in schwierigen Zeiten, wie wir sie momentan erleben, helfen und unterstützen?

Das alte System ist vorbei. Noch ist es für viele nicht so deutlich zu erkennen, doch es ist so. Und das ist gut! Denn nur so können wir, alle gemeinsam und gegründet auf Liebe, Freiheit, Gemeinschaftlichkeit, etwas Neues kreieren.

Eine magische Zeit, in der wir leben! Doch Zeiten des Umbruchs bringen immer auch ihre Herausforderungen mit sich. Unser alltägliches Leben ist – für manche mehr, für andere weniger – auf das alte System gestützt. Ein großer Teil der Infrastruktur, über die wir uns bisher größtenteils versorgen, wird wegfallen. Wir brauchen neue Wege, um unser (Zusammen-)Leben zu organisieren.

A journey of a thousand miles begins with a single step

Der erste Schritt

Die Karte und den MUT-Stein, die du oben auf dem Bild siehst, hat mir vor ziemlich genau zehn Jahren eine liebe Freundin geschickt. Um mir zu helfen, endlich den Mut zu finden, den ich brauchte, um Deutschland zu verlassen und mit meinen Kindern loszureisen. Es war beileibe nicht mein erster Schritt auf der Reise, meinem Herzen folgend, heraus aus dem fremdbestimmten Leben in der hiesigen Mainstream-Gesellschaft, doch es war für mich damals ein großer Schritt, der mir schwer fiel.