Zähne nachwachsen lassen

[Dieser Artikel enthält evtl. Werbung in Form von Produktnennung und Affiliatelinks]

Du erinnerst dich an mein Vorhaben? Meine verlorenen, wurzelbehandelten, gefüllten Zähne – insgesamt den größten Teil meines Gebisses; zu allererst die, die tatsächlich fehlen – neu wachsen zu lassen? Ich schrieb mehrmals ausführlicher darüber im letzten Jahr. Seitdem habe ich, mal mehr, meistens weniger intensiv, daran gearbeitet.

Ich bin mir sicher, die einzige Hürde auf dem Weg zu neuen Zähnen ist meine Vorstellungskraft. Mein fehlender Glaube daran. Oh, ich glaube daran, dass es möglich ist. Wenn mir jemand seine auf diese Art regenerierten Zähne zeigt, würde ich das keine Sekunde bezweifeln. Aber irgendwo, ganz tief in mir, fehlt doch noch der Glaube daran, dass ich das kann. Glaube ich 😉

Der Ansatz auf dem Weg zu neuen Zähnen ist also klar: es ist in erster Linie mentale Arbeit. Das Loslassen von alten Glaubenssätzen. Meditationsübungen, Dankbarkeitsübungen usw. Das Schaffen einer neuen Realität durch die Fokussierung darauf. Die Macht solcher Heilungswege habe ich schon oft selbst erfahren … das Thema „Zähne“ stellt dabei für mich allerdings eine besondere Herausforderung dar. 😉

Ein schönes Video von Lumira dazu habe ich gerade gefunden (und werde ganz sicher auch damit arbeiten):

Vielleicht hilft es dir auch?

Weitere hilfreiche Tipps zum Thema Zahnheilung findest du in diesem Artikel.


Gern kannst du dich auch für meine kostenlosen Inspirationsmails eintragen, die du dann ca. alle 1-2 Wochen erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte.
Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Happy Healthy Raw & Free - Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal "Happy Healthy Raw & Free" für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 😀



*Manche Links hier sind Affiliate-Links. Das heisst, wenn du über diese Links etwas bestellst, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Der Preis, den du beim jeweiligen Anbieter bezahlst, erhöht sich dadurch nicht. Damit unterstützt du meine Arbeit hier. Vielen Dank dafür! Ich setze Affiliate-Links nur zu Anbietern, bei denen ich auch selbst bestelle.


Sharing is caring! - Diesen Artikel teilen:

1 Kommentar

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *