Früchte Rohkost Paradies - Happy Healthy Raw & Free

Leben im (Rohkost-)Paradies

„Du lebst im Rohkostparadies!“ – Wenn ich Bilder meiner Einkäufe, vor allem der Früchte-Einkäufe, hier in Teneriffa zeige, ist dieser Satz eine häufige Reaktion. Momentan, wenige Tage bevor ich wieder einmal weiterreisen werde, verbunden mit der Frage: „Warum verlässt du das Rohkostparadies, wenn es dir dort doch so gut gefällt?“

Die Antwort auf diese Frage sowie einige Impressionen von meinem momentanen Rohkostparadies findest du in diesem Artikel.

market-190706-0

Fette schädlich? Früchte böse? Natürliche Nahrung, die wir brauchen

Viele Jahre mit überwiegend Früchte-Grünzeug-Rohkost mit hohem Anteil an süßen Früchten und wenig Fett, danach knapp ein Jahr ketogene roh-vegane Kost, und nun (wiederum) eine fettarme, schleimarme, energiearme Rohkost, die sich aus Microgreens, Algen, Sprossen, weiterem Grünzeug, Gemüsefrüchten und, in Maßen, süßen Früchten zusammensetzt – was habe ich gelernt? Sind Fette böse? Sind süße Früchte schädlich? Wieviel feste Nahrung brauchen wir tatsächlich? Was nährt uns wirklich? Meine momentane Wahrheit dazu: